Hautkrankheiten Portal Logo
16. Mai 2014

Warzen heilen durch Zauber?

Im Laufe des Lebens hat sich bei vielen Menschen die ein oder andere Warze am Körper gebildet. Einmal auf der Hautoberfläche entstanden, stören die Hautwucherungen das Erscheinungsbild und sind manchmal gar nicht leicht rückstandslos zu entfernen. Natürlich gibt es viele gängige Verfahren und Mittel um gegen Warzen vorzugehen, in einigen Fällen können Warzen aber chronisch immer wieder auftreten.

Helfen dann nur noch Zaubersprüche?

Wie entstehen Warzen?

Die unangenehmen Hautwucherungen bilden sich durch die direkte Übertragung von Human-Papillom-Viren von Mensch zu Mensch. Als Schmierinfektionen können sie vor allem bei einem schwachen Immunsystem leicht an Füßen oder Händen entstehen. Aber auch jede andere Körperstelle kann betroffen sein. Besonders Kinder und Jugendliche sind anfällig für Warzen.
Zu beachten sind verschiedene Warzenarten, wo von die meisten harmlos sind und somit nur das äußere Erscheinungsbild stören. Dazu zählen gewöhnliche Warzen, tiefwuchernde Dornwarzen oder auch Flachwarzen.
Meistens kommt es zu Ansteckungen mit diesen Warzen an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern, Saunen oder Sportstätten.
Anders ist es bei sogenannten Feigwarzen: Sie übertragen sich meistens über Geschlechtsverkehr und betreffen dementsprechend den Intim- oder Oralbereich. Sie können zu gefährlichem Gebärmutterhalskrebs bei Frauen oder anderen Krebsarten führen. Hier sollte mit einer Impfung vorgebeugt werden oder beim Befall der Hautarzt aufgesucht werden.
Alterswarzen, von denen vor allem ältere Menschen betroffen sein können, sind hingegen ungefährlich.

Warzenzauber?

In einigen Fällen berichten Patienten von Erfolgen bei der Behandlung von Warzen durch die Anwendung von Zaubersprüche und Formeln gegen eigene Warzen am Körper. Wie soll das funktionieren?
Die Betroffenen besprechen die Warze mit gebetartigen Sprüchen, die Heilung herbeibeschwören. Wichtig sei Berichten nach der Zeitpunkt dieser Therapie: Vor allem bei Vollmond oder beim abnehmenden Mond sollen die Rituale durchgeführt werden, damit die Wirkung der Magie einsetzt.

Warze mit Infektion

Warze mit Infektion

In diesem Zusammenhang wird auch häufig auf die Wirkungskraft diverser Kräuter wie Schöllkraut, Ringelblume oder Hauswurzblätter verwiesen. Auch Knoblauch oder rohe Kartoffeln werden häufig eingesetzt, um gegen Warzen vorzugehen. Daraus wird nicht selten eine Masse erstellt, die dann auf die betroffenen Stellen gegeben werden kann.
Zusammen mit den aufgesagten Zaubersprüchen wird hier von einer besonders starken Wirkungskraft berichtet.

Kommt es durch diese Handlungen zu Erfolgen, können diese im Nachhinein sogar rational begründet werden: Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Einfluss des Unterbewusstseins und der Immunabwehr des Menschen. Ist man beispielsweise gestresst, kann sich das Immunsystem deutlich absenken und Hautkrankheiten wie Herpes leichter und schneller entstehen. Andersherum kann eine positive Denkweise zusammen mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung einen positiven Effekt hervorrufen, der dann durch die pflanzlichen Mittel bestärkt wird.
Jedoch wird dies realistisch gesehen in den wenigsten Fällen ausreichen, um hartnäckige Warzen zu entfernen. Viele Warzen sitzen tief im Hautgewebe oder verbreiten sich leicht auf weitere Hautbereiche wenn sie nicht frühzeitig und richtig entfernt werden.

Richtige Arten der Warzenentfernung!

  • Vereisung der Warze beispielsweise mit Stickstoff
  • Säure zur Zerstörung des Warzengewebes (z.B.: Salicylsäure)
  • Operative Entfernung durch chirurgische Eingriffe
  • Laserbehandlung
  • Verbrennung der Warzen durch Elekroagulation
  • Einsatz von Warzenpflastern
  • Virostatika in schwerwiegenderen Fällen

Wie nicht anders zu erwarten, helfen Zaubersprüche natürlich nicht bei der vollständigen Entfernung von Warzen. Sie können zwar einen positiven Effekt auf die Psyche und somit vielleicht auf das Immunsystem haben, Hautwucherungen werden jedoch nicht von allein durch das Aufsagen von Zauberformeln im Mondschein verschwinden.
Hier helfen nur gängige Verfahren und Mittel der Medizin. Selbst zur bequemen Behandlung zu Hause gibt es diverse erprobte Mittel zur Warzenentfernung, die mehrfach erprobt sind. Hier findest du mehr Informationen!

zusätzliche Informationen

Alles über Warzen

Online Apotheke - Unsere Empfehlung:
Online apotheke
Anzeige:Online Hautkongress
Hinweise: Die Inhalte auf www.hautkrankheiten-portal.de dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen keine ärztliche Behandlung, Untersuchung oder Diagnose. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Bei Beschwerden solltest du also einen Arzt aufsuchen. Dennoch legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Inhalte.

Trage dich in unser Newsletter ein!

Dann bekommst du Hinweise auf neue Blog Artikel oder großartige Angebote rund um deine Haut.
© Eine unabhängige Informationsseite von: Hautkrankheiten Portal | Webdesign von UNIQHO
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram