Medikamente zur Heilung von Abszessen:

Ilon Abszess Salbe

Beschreibung Ilon Abszess Salbe

Mit Hilfe eingebundener ätherischer Öle wirkt die Ilon Abszess Salbe beruhigend und desinfizierend. Kleine Abszesse können so erfolgreich kuriert werden, aber auch Karbunkel und Furunkel, also Entzündungen an Haarbalgen können mit der Ilon Abszess Salbe behandelt werden. Speziell weißt der Hersteller auch auf die gute Behandelbarkeit von Abszessen an Händen und Füßen, sowie von Entzündungen an den Schweißdrüsen, durch diese Salbe.
Vor allem wird dies durch den enthaltenen Wirkstoff Lärchenterpentin erzielt. Ergänzt durch gereinigtes Terpentinöl, kommt es zur Desinfektion der eitrigen Wunden und zur Minderung der durch den Abszess verursachten Schmerzen. Darüber hinaus beugt die Behandlung der Entzündungen mit der Ilon Abszess Salbe der Entstehung neuer Abszesse vor, da der Eiter aus der Wunde durch die Salbe komplett entfernt werden kann. Passend zur Größe und Schwere der Entzündung ist die Ilon Abszess Salbe als 25g, 50g oder 100g Tube erhältlich.

  • Wirkt mit ätherischen Ölen bei Abszessen, speziell auch Karbunkeln und Furunkeln beruhigend und heilend
  • Desinfiziert die entzündeten Wunden und wirkt vorbeugend
  • Lindert effizient druck- und entzündungsbedingte Schmerzen

Risiken der Ilon Abszess Salbe

  • Die Ilon Abszess Salbe sollte nicht mit den Augen in Kontakt treten, da die beinhaltenden ätherischen Öle diese leicht reizen können
  • Allergiker, die empfindlich auf ätherische Öle reagieren, sollten die Ilon Abszess Salbe nicht anwenden
  • Nach dem Aufbringen der Salbe auf der Haut sollten die Hände gründlich gereinigt werden
  • Die Salbe eignet sich nicht für frisch geöffnete Abszesswunden, genauso wie Hautausschläge sollten sie zuerst ärztlich behandelt werden

Anwendung der Ilon Abszess Salbe

Eine fingerkuppengroße Portion der Salbe sollte auf die vorher desinfizierte Entzündung gegeben werden und verbunden werden. Druck auf die Stelle sollte aufgrund von möglicher bakterieller Ausbreitung ins tiefere Gewebe der Haut unbedingt vermieden werden.
Ein Verbandwechsel alle zwei Tage bei Abszessen reicht aus. Bei Furunkeln und Karbunkeln kann es besser sein bis zu zweimal täglich neu zu verbinden.

  • Stelle vorher desinfizieren
  • Ilon Abszess Salbe auf entzündete Stelle geben und verbinden
  • Verband regelmäßig wechseln

Alternativen

  • Fucidine gegen Staphylokkoken bei Gesichtsabszess
  • Ichtolan


TEILENInformationenQuellenBildquellen
[easy-share buttons=“google,facebook,twitter“ counters=1 native=“no“ hide_total=“no“]
Für diese Hautkrankheit stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung.
  • Moll, Ingrid: Duale Reihe Dermatologie, PDF-Publikation, ISBN 3-13-151737-9, Verlag Thieme, 2010
  • O´Malley, Dominici, Giraldo: Routine Packing of Simple Cutaneous Abscesses Is Painful and Probably Unnecessary, veröffentlicht in: Academic Emergency Medicine Volume 15 Issue 5, Seattle 2009
  • Hatz, Rudolf; Niedner, Roland; Vanscheidt, Wolfgang: Wundheilung und Wundmanagement, Fachliteratur, ISBN 3-54-056447-0, Verlag Springen, Berlin 1994
  • Herold, Gerd: Innere Medizin, Fachliteratur, ISBN 3-98-146603-9, Verlag Gerd Herold, Köln 2014
  • Fabian, Anne-Katrin: Der Brockhaus Gesundheit: Krankheiten erkennen, verstehen und heilen, Fachliteratur, ISBN 3-76-531576-1, Verlag Brockhaus, Berlin 2004
  • Ommer, Andreas; Herold, Alexander; Berg, Eugen: Kurzfassung der S3-Leitlinie: Analabszess, Online-Publikation, Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie, veröffentlicht in: AWMF online, Essen 2011