Hautkrankheiten Portal Logo

Altersflecken - Vorbeugung

Vorbeugen gegen Altersflecken

Gegen Altersflecken lässt sich vor allem in einer Form effektiv vorbeugen: Eine übertriebene, dauerhafte UV-Strahlung auf nackte Hautstellen sollte vermieden werden. Es kann also gut gegen Altersflecken vorgebeugt werden, in dem zu viel Sonne vermieden wird und starker Lichtschutzfaktor eingesetzt wird. Natürlich ist die Tendenz zur Bildung von Altersflecken auch erblich bedingt, also sollte der Lichtschutzfaktor auch auf den persönlichen Hauttyp abgestimmt werden.

In einigen Fällen sind Altersflecken jedoch nicht zu vermeiden und natürlich. Schließlich hat im hohen Alter beinahe jeder das Maximum der für die Haut tragbaren Menge an UV-Strahlen des Typs A oder B aufgenommen. Dann wehrt sich der Körper mit den sichtbaren Pigmentflecken. Durch den Einsatz von Cremes und Sonnenschutz kann aber die Entstehung zeitlich versetzt oder abgemildert werden.
Neben Produkten gegen UV-Strahlen kann sich jeder durch Sonnenschirme, Hüte, Sonnenbrillen oder langärmlige Kleidung vor übertriebener Sonnenstrahlung schützen. Auch sollten bei heller, empfindlicher Haut Sonnenstunden am Mittag vermieden werden.

Altersflecken - Hautkrankheit. Ein Querschnitt durch die Haut als Illustration.

Altersflecken - Hautkrankheit. Ein Querschnitt durch die Haut als Illustration.

Nachgewiesen ist der negative Effekt auf die Haut durch den Gang ins Solarium. Durch die starke, wiederholte, künstliche Bestrahlung der Haut bilden sich nicht nur schneller Falten, sondern auch Altersflecken. So kann es passieren, dass Betroffene schon Altersflecken mit 30 aufweisen, wenn zu häufig auf die Sonnenbank gegangen wurde. Auch das Risiko auf Hautkrebs steigt dann stark an. Spätestens dann sollten Pigmentflecken am Körper regelmäßig kontrolliert werden, damit Hautkrebs nicht entstehen kann oder zumindest frühzeitig diagnostiziert werden kann.

Grundsätzlich hilft eine gesunde Lebensführung bei der Vorbeugung und Herauszögerung von Altersflecken. Dazu gehört ausreichend Bewegung, aber auch eine gesunde Ernährung, die reich an Vitaminen und Ballaststoffen ist. Auch sogenannte Antioxidantien wie Zink und Selen helfen dem Körper. Alkohol und Nikotin haben erwiesenermaßen schlechte Auswirkungen auf die Haut. Auch durch diese Mittel können Altersflecken schneller entstehen.

Vorbeugung - auf einen Blick

  • Vermeidung von zu viel UV-Strahlung des Typs A und B
  • Je nach Hauttyp entsprechender Lichtschutzfaktor
  • Schutz vor starker Mittagssonne
  • Tragen von Sonnenbrillen, Hüten und langärmeliger Kleidung
  • Solarium vermeiden
  • Regelmäßige Kontrollen der Pigmentflecken zu Vorbeugung gegen mögliche Arten von Hautkrebs
  • Gesunde Lebensführung mit ausreichend viel Bewegung und ausgeglichener Ernährung
  • Antioxidantien wie Vitamine, Zink oder Selen
  • Verzicht auf Alkohol und Nikotin

 

Quellenangaben

  • Moll, Ingrid; Jung, Ernst: Dermatologie, Fachliteratur, ISBN 3-13-126685-6, Verlag Thieme, Stuttgart 2003
  • Andersen; u. a.: Histopathology of solar lentigines of the face: a quantitive study, veröffentlicht in: Acad Dematol 36/97, Wissenschaftliches Abstract, 1997
  • Essers; Matulla-Nolte; Krause: UV radiation and cancer prevention: what is the evidence?, veröffentlicht in: Anticancer Res 26/06, Wissenschaftliches Abstract, 2006
  • Kardorff, Maria; Kardorff, Bernd: Patientenratgeber und kurzes Lexikon der Hautkrankheiten, Venenleiden, allergischen Erkrankungen und kosmetischen Medizin, Fachliteratur, ISBN 9-78-383113238-6, Verlag Books on Demand, Berlin 2002
  • Bröcker; Goebeler: Altershaut und Hauerkrankungen im Alter, veröffentlicht in: Hautnah Dermatologie 02/05, Wissenschaftliches Abstract, 2005
Online Apotheke - Unsere Empfehlung:
Online apotheke
Anzeige:Strahlend Schöne Haut
Hinweise: Die Inhalte auf www.hautkrankheiten-portal.de dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen keine ärztliche Behandlung, Untersuchung oder Diagnose. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Bei Beschwerden solltest du also einen Arzt aufsuchen. Dennoch legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Inhalte.

Trage dich in unser Newsletter ein!

Dann bekommst du Hinweise auf neue Blog Artikel oder großartige Angebote rund um deine Haut.
© Eine unabhängige Informationsseite von: Hautkrankheiten Portal | Webdesign von UNIQHO
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram