Hautkrankheiten Portal Logo

Lausbefall - Medikamente

Medikamente zur Heilung von Abszessen:

Hedrin Once Liquid Gel

Beschreibung des Hedrin Once Liquid Gel

Beim Lausbefall muss in jedem Fall besonders schnell gehandelt werden. Die Hedrin Once Lösung bekämpft Läuse und Nissen auf physikalische Art und Weise. Besonders ist in diesem Zusammenhang ist, dass das Mittel ohne chemische Zusätze und Pestizide auskommt. Dadurch kommt es nachweislich seltener zu Unverträglichkeiten bei den Betroffenen.
Hedrin Oce ist in Kliniken getestet, lässt sich sogar bei starken Allergikern anwenden und ist besonders freundlich zur Haut.
Im Detail wirkt bei der Hedrin Once eine Mischung aus Penetrol und Dimeticon. Letzteres ist ein Silikonöl, unter dem die Läuse luftdicht abgeschottet werden. Für die Ausbreitung des Dimeticon wirkt Penetrol unterstützend. Schnell wird der Lausbefall gestoppt, da sämtliche Tiere und die Eier absterben.

  • Bekämpfung von Lausbefall auf physikalische Art und Weise
  • Mittel ohne chemische Zusätze und Pestizide
  • nachweisliche seltener Unverträglichkeiten
  • freundlich zur Haut
  • Mischung aus Penetrol und Dimeticon
  • Tiere und die Eier sterben ab

Risiken

In seltenen Fällen kann es zu Unverträglichkeiten des Produkts kommen. Gesunde Hautstellen sollten nicht zu häufig in Kontakt mit gesunden Hautstellen, Augen, Mund und Schleimhäuten kommen.

Anwendung

Die Hedrin Once Lösung wird wie der Name schon vermuten lässt nur einmal ausgiebig eingesetzt.
Dabei wird das Mittel direkt auf das trockene Haar aufgebracht. Wichtig ist, dass Hedrin Once überall gut verteilt wird und mindestens eine viertel Stunde auf dem Kopf einwirkt. Im Nachgang kann mit einer Pflegespülung nachbehandelt werden. Letztlich werden die Haare sorgfältig mit einem Kamm gegen Läuse durchgekämmt. So werden alle abgestorbenen Läuse und Nissen aus dem Haar entfernt und der Lausbefall ist Geschichte. Dafür sollte jedoch ausreichend Zeit und Genauigkeit vorgesehen werden.
Spätestens nach einer Woche muss noch einmal das ehemals betroffene Kopfhaar sorgfältig geprüft werden. Somit muss sichergestellt werden, dass sich keine Läuse oder Nissen mehr auf dem Kopf befinden. Für die genauere Anwendung sollte die Packungsbeilage gelesen werden.

  • Einmalige Anwendung
  • gut und gleichmäßig auf dem Kopfhaar verteilen
  • viertel Stunde einwirken lassen
  • mit Pflegespülung nachbehandeln
  • Haar genau mit Kamm gegen Läuse durchkämmen
  • nach spätestens einer Woche Kopf noch einmal kontrollieren

Hier bekommst du effektive Mittel zur Bekämpfung der Läuse:

Hedrin Protect & Go Spray

Verhindert, dass sich Läuse festsetzen.

Beschreibung

Hedrin Protect & Co Spray ist ein effektives Mittel für das vorbeugen gegen Lausbefall. Es macht Sinn dieses Produkt anzuwenden, wenn beispielsweise in der näheren Umgebung Fälle von Lausbefall bekannt sind. Dies kann die Schule, der Kindergarten oder die eigene Familie sein.
Anders als schwach wirkende Mittel, die mit Duftstoffen gegen Läuse arbeiten, sind es hier Präventivdosierung, die den Lausbefall verhindern.
Bei den verwendeten Inhaltsstoffen handelt es sich nicht um chemische Stoffe oder Pestizide. Enthalten sind zum einen Silikonöle, außerdem Dimeticon und Activdiol.
Durch diese kombinierte Wirksamkeit der eben genannten Stoffe, kommt es schnell zur Abtötung der Läuse durch die Beschädigung derer Schicht aus Wachs.

  • Effektive Möglichkeit gegen Lausbefall vorzubeugen
  • Anders als schwache Mittel mit Duftstoffen
  • Präventivdosierung
  • keine chemischen Stoffe oder Pestizide
  • Silikonöle, Dimeticon und Activdiol
  • Abtötung der Läuse durch die Beschädigung derer Schicht aus Wachs

Risiken

In seltenen Fällen kann es zu Unverträglichkeiten des Mittels auf der Kopfhaut kommen.

Anwendung

Die Lösung wird ähnlich wie ein Haarconditioner eingetzt. Nach der Wäsche der Haare wird das Mittel großzügig auf das Haar gesprüht. Im Anschluss daran wird das Haar an der Luft getrocknet. Somit ist das Haar bis zur kommenden Haarwäsche gegen Lausbefall geschützt.

  • Einsatz ähnlich wie Haarconditioner
  • Nach der Wäsche der Haare großzügig auf das Haar sprühen
  • Haar an der Luft trocknen
  • Haar bis zur kommenden Haarwäsche gegen Lausbefall geschützt

Lausfrei Läusekamm

Beschreibung

Der Lausfrei Läusekamm ist eine gute Art der natürlichen Lausbekämpfung. Bei diesem Kamm sind die Zanken sehr dicht nebeneinander. Dadurch bleiben die Läuse und Nissen in den Kammzanken hängen und werden somit entfernt. Der Läusekamm ist aus besonders robustem Material und geht nicht schnell kaputt. Und das ohne chemische Zusätze im Material des Kamms. Meistens sollte eine Kombinierte Behandlung aus Anti-Läuse-Mittel und Kämmen eingesetzt werden.

  • Natürliche Bekämpfung von Lausbefall
  • Kammzanken sehr dich beieinander
  • Läuse und Nissen bleiben im Kamm hängen
  • robustes Material
  • Kombinierte Behandlung aus Anti-Läuse-Mittel und Kämmen empfohlen

Risiken

Bei der richtigen Anwendung des Kamms gibt es keine Risiken.

Anwendung

Mit dem Lausfrei Läusekamm wird das nasse Haar nach dem Bad Stück für Stück durchkämmt. Diese Methode sollte bei akutem Befall mehrfach am Tag wiederholt werden. Zum besseren Verständnis der Anwendung ist eine ausgiebige Anleitung dem Kamm beigelegt. Eine kombinierte Anwendung vom Läusekamm und Anti-Läuse-Mittel ist bei schwerem Befall ratsam.

  • Haar nach dem Bad Stück für Stück durchkämmen
  • Methode sollte bei akutem Befall mehrfach am Tag wiederholen
  • ausgiebige Anleitung zum Auskämmen dabei

Quellenangaben

  • Speare R, Buettner PG: Head lice in pupils of a primary school in Australia and implications for control, Fachliteratur, Verlag Int J Dermatol 1999
  • Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M. Dermatologie und Venerologie, Fachliteratur, ISBN 978-3540405252, Verlag Springer Medizin, Heidelberg 2005
  • D. V. Canyon, R. C. Spear, R. Muller: Spatial and kinetic factors for the transfer of head lice (Pediculosis capitis) between hairs, Fachliteratur, Veröffentlicht in Journal of Investigative Dermatology 2002
  • Heinz Mehlhorn, Werner Peters: Diagnose der Parasiten des Menschen, Fachliteratur, ISBN 3437108492 Verlag Urban & Fischer, München 1983
  • Burgess IF: How long do louse eggs take to hatch? A possible answer to an age-old riddle, Fachliteratur, Veröffentlicht in Medical and Veterinary Entomology 2013
Online Apotheke - Unsere Empfehlung:
Online apotheke
Anzeige:Online Hautkongress
Hinweise: Die Inhalte auf www.hautkrankheiten-portal.de dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen keine ärztliche Behandlung, Untersuchung oder Diagnose. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Bei Beschwerden solltest du also einen Arzt aufsuchen. Dennoch legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Inhalte.

Trage dich in unser Newsletter ein!

Dann bekommst du Hinweise auf neue Blog Artikel oder großartige Angebote rund um deine Haut.
© Eine unabhängige Informationsseite von: Hautkrankheiten Portal | Webdesign von UNIQHO
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram