Diagnose von Flohbefall

Wird ein Hautarzt aufgesucht, muss er die Flohstiche von anderen Hautkrankheiten unterscheiden, um die richtige Behandlung vorzuschreiben. Dies ist wegen der charakteristischen Anordnung der Quaddeln oftmals zuverlässig möglich. Zusätzlich kann aus dem Bläscheninhalt etwas Flüssigkeit entnommen werden, um diese dann auf die Anti-Körper zu untersuchen. Dann kann eine Reaktion des Körpers auf den Flohspeichel bestätigt werden.



zusätzliche Informationen über Flohbefall

TEILENInformationenQuellenBildquellen
[easy-share buttons=“google,facebook,twitter“ counters=1 native=“no“ hide_total=“no“]
Für diese Hautkrankheit stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung. Solltest du noch Fragen haben kannst du diese unter folgender Rubrik stellen: zu den Fragen und Antworten
  • Müller: Lehrbuch der Paläozoologie / Invertebraten, Fachliteratur, ISBN 978-389937018-8, Verlag Pfeil, Berlin 1989
  • Amt der Gesundheit Landeshauptstadt Kiel: Flöhe und ihre Bekämpfung, Online-Publikation, 2006
  • Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie: DGPI Handbuch: Infektionen bei Kindern und Jugendlichen; Fachliteratur, ISBN 978-313144715-9, Verlag Thieme, München 2009
  • Klausnitzer; Stresemann: Exkursionsfauna von Deutschland, Band 2: Wirbelloser: Insekten, Fachliteratur, IBSN 978-382742451-8, Verlag Spektrum Akademischer, Berlin 2011
  • Sterry: Kurzlehrbuch Dermatologie, Fachliteratur, Online-Publikation, Verlag Thieme, München 2011