Vorbeugen gegen Flohbefall

Ebenso wie sich Flohbefall behandeln lässt, kann auch gut vorgebeugt werden. Wichtig ist es vor allem, dass die Wohnung regelmäßig geputzt und gesaugt wird. Wenn man mit einem Haustier zusammenlebt ist dies unabdingbar. Auch sollten Textilien regelmäßig bei über sechzig Grad gewaschen werden. Dazu zählen auch Teppiche und Vorhänge.

Regelmäßig sollte das Haustier auf Flohbefall hin geprüft werden. Finden sich Parasiten im Fell, sollte möglichst schnell ein Mittel eingesetzt werden oder ein Tierarzt aufgesucht werden.

Kommt es wiederholt zum parasitären Befall, kann man mit speziellen Repellentien dem Flohbefall vorbeugen. Dabei ist aber die Wahl mit einem Arzt abzustimmen, da die oft enthaltenen chemischen Mittel auf Dauer unverträglich und ungesund sind. Dies gilt vor allem für kleine Kinder oder Babys.
Flöhe lassen sich im Haushalt durch mit Wasser gefüllte Gefäße fangen und eliminieren. In der Mitte sollte eine Kerze stehen, damit die Parasiten sich in Richtung des Lichts orientieren. Ist in dem Wasser zusätzlich etwas Spülmittel enthalten, können die leichten Flöhe die Oberflächenspannung des natürlichen Wasser nicht mehr überwinden.

Vorbeugung – auf einen Blick

  • Saubere Wohnung
  • Textilien regelmäßig bei mindestens sechzig Grad
  • Regelmäßige Kontrolle des Haustieres
  • Vorbeugende Repellentien nur in Maßen einsetzen
  • Wasserfallen mit Spülmittel und Kerze im Haus aufstellen

 

zusätzliche Informationen über Flohbefall

TEILENInformationenQuellenBildquellen
Für diese Hautkrankheit stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung. Solltest du noch Fragen haben kannst du diese unter folgender Rubrik stellen: zu den Fragen und Antworten
  • Müller: Lehrbuch der Paläozoologie / Invertebraten, Fachliteratur, ISBN 978-389937018-8, Verlag Pfeil, Berlin 1989
  • Amt der Gesundheit Landeshauptstadt Kiel: Flöhe und ihre Bekämpfung, Online-Publikation, 2006
  • Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie: DGPI Handbuch: Infektionen bei Kindern und Jugendlichen; Fachliteratur, ISBN 978-313144715-9, Verlag Thieme, München 2009
  • Klausnitzer; Stresemann: Exkursionsfauna von Deutschland, Band 2: Wirbelloser: Insekten, Fachliteratur, IBSN 978-382742451-8, Verlag Spektrum Akademischer, Berlin 2011
  • Sterry: Kurzlehrbuch Dermatologie, Fachliteratur, Online-Publikation, Verlag Thieme, München 2011