Hautkrankheiten Portal Logo

Latexallergie - Symptome

Symptome einer Latexallergie

Die Latexallergie Symptome können sich auf verschiedene Art und Weise äußern. Das Spektrum der Schwere variiert hier zwischen leichten Rötungen der Haut bis hin zu Asthma oder Allergieschock. Es wir zwischen einer Sofort- und einer Spätreaktion unterschieden. Darüber hinaus wird die Latexallergie in vier Kategorien eingeteilt.
Erstere zeigt klassischer Weise direkt nach der Latexberührung Rötungen, Schwellungen und Jucken auf der Hautoberfläche. Hinzu können auch Quaddel auftreten. Diese Reaktionen ähneln denen einer Hautentzündung, auch Urtikaria genannt. Diese Entzündung kann entweder nur lokal, also nur an einer Hautstelle auftreten oder aber mehrere Areale betreffen. Dann handelt es sich um eine sogenannte Urtikaria genereller Art, die zweite Kategorie der Kategorie. Chrakteristisch ist hier bei auch die Schwellung der Augenlider oder anderer Gesichtsbereiche.
Charakteristisch für die dritte Kategorie ist zusätzlich eine Laufende Nase oder tränende Augen. Gefährlich ist diese Kategorie im Gegensatz zur vierten Kategorie nicht. Hierbei können Störungen des Kreislaufs den Betroffenen lebensgefährlich bedrohen. Hinzu kommen dann nicht selten Atemprobleme oder Schockzustände. In der Fachmedizin spricht man in diesen Fällen auch von einem anaphylaktischen Schock.
Wichtig zu wissen ist es, dass Menschen, die Latexallergie Symptome aufweisen, auch auf unverträgliche Inhaltstoffe einer anderen Pflanze reagiert haben könnten. Schließlich ähnelt die Struktur der verantwortlichen Eiweiße im Naturkautschuk denen anderer Pflanzen wie Mango, Banane, Avocado, Kiwi oder Maracuja. Wegen dieser sogeannten Kreuzallergie sind Latexallergiker oft also nicht in der Lage diese und andere Früchte zu geniesen. Auch Nüsse wie die Walnuss oder Esskastanien fallen in einigen Fällen negativ auf.

Symptome von Latexallergie – Auf einen Blick

  • Weites Spektrum an Symptomschwere
  • Sofort- und Spätreaktionen möglich
  • Vier Kategorien
  • 1. lokale Quddeln, Juckreiz, Rötungen
  • 2. verbreitete Hautentzündungen
  • 3. zusätzlicher Husten, laufende Nase, tränende Augen
  • 4. Asthma, Störungen des Kreislaufs, Schockzustände
  • Kreuzallergie zu anderen Pflanzen möglich
  • Unverträglichkeit auf Kiwi, Mango, Maracuja, Banane, Avocado, Walnuss oder Esskastanien zusätzlich möglich

Quellenangaben

  • Fabian, Anne-Katrin: Der Brockhaus Gesundheit: Krankheiten erkennen, verstehen und heilen, Fachliteratur, ISBN 3-76-531576-1, Verlag Brockhaus, Berlin 2004
  • Weskott, Martin: Prävention der Latexallergie in Krankenhaus und Praxis, Fachliteratur, ISBN 978-3831137329, Verlag Books on Demand, Norderstedt 2002
  • Rassner, Gernot; Steinert, Ursula; Schlagenhauff, Bettina: Dermatologie. Lehrbuch und Atlas, Fachliteratur, ISBN 3-43-742760-1, Verlag Urban und Fischer, München 2007
  • Böhm: Latex allergy in patients suspected for contrast media hypersensitivity, Fachliteratur, in: Acta Radiologica 51/2010, wissenschaftliches Abstract
  • Heese: Hautprobleme und Operationshandschuhe, Fachliteratur, Dermatologische Klinik Erlangen, in: Deutsches Ärzteblatt 46/1989, wissenschaftliches Abstract
Online Apotheke - Unsere Empfehlung:
Online apotheke
Online Hautkongress
Hinweise: Die Inhalte auf www.hautkrankheiten-portal.de dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen keine ärztliche Behandlung, Untersuchung oder Diagnose. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Bei Beschwerden solltest du also einen Arzt aufsuchen. Dennoch legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Inhalte.

Trage dich in unser Newsletter ein!

Dann bekommst du Hinweise auf neue Blog Artikel oder großartige Angebote rund um deine Haut.
© Eine unabhängige Informationsseite von: Hautkrankheiten Portal | Webdesign von UNIQHO
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram