Was ist eine Latexallergie?

Bei der Latexallergie handelt es sich um eine Hautunverträglichkeit gegenüber Kautschuk natürlicher Art. Die Allergie tritt in vielen Fällen direkt nach dem Kontakt mit der Substanz auf. Es werden Antikörper gebildet womit sich das Immunsystem gegen Naturkautschuk wehrt. Die Unverträglichkeit gilt gegenüber Eiweißen und Isopren. Diese chemischen Verbindungen kommen vor allem in der Latexmilch auf, aus der dann letztlich Kautschuk gewonnen wird.

Die sogenannte Latexmilch wird aus dem Kautschukbaum (Hevea brasiliensis) gezapft in dem die Rinde des Baums angeschnitten wird. Die gewonnene Milch wird getrocknet wodurch es zur Bildung von Polymeren kommt, die als Moleküle die Latextstruktur bilden. Im letzten Schritt wird das Kautschuk vulkanisiert und so zu dem allbekannten Gummi.
Früher war die Latexallergie nicht sehr verbreitet, erst seit dem erhöhten Einsatz von Latex in der Medizin, in Kondomen oder anderen Mitteln des alltäglichen Umgangs stieg die Quote der Allergiker.
Nicht selten trifft die Latexallergie Frau oder Mann. Diese Allergieart ist vor allem unter Menschen verbreitet, die durch Tätigkeiten in der Medizin ständig mit Latex in Berührung kommen. Von dieser Berufsgruppe sind rund ein fünftel der Menschen betroffen. In der gesamten Bevölkerung trifft die Allergie aber nur ein bis zwei von einhundert Menschen.

Fakten auf einen Blick:

Bild von einer Latexallergie - Illustriert
  • Latexallergie ist eine Unverträglichkeit der Haut
  • Allergie gegen Kautschuk natürlicher Art
  • Meistens eine Kontaktallergie
  • Kann durch häufigen Kontakt mit Latex ausgelöst werden

Medizinische Begriffe

Lateinischer BegriffArtBeschreibung
AnaphylaxieKrankheitsbildMedizinischer Fachbegriff für eine allergische Reaktion
Soforttyp-AllergieKrankheitsbildDirekte Reaktion der Hautoberfläche auf unverträgliche Substanzen
Hevea brasiliensisKrankheitsbildKautschukbaum

 

TEILENInformationenQuellen
Für diese Hautkrankheit stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung.
  • Fabian, Anne-Katrin: Der Brockhaus Gesundheit: Krankheiten erkennen, verstehen und heilen, Fachliteratur, ISBN 3-76-531576-1, Verlag Brockhaus, Berlin 2004
  • Weskott, Martin: Prävention der Latexallergie in Krankenhaus und Praxis, Fachliteratur, ISBN 978-3831137329, Verlag Books on Demand, Norderstedt 2002
  • Rassner, Gernot; Steinert, Ursula; Schlagenhauff, Bettina: Dermatologie. Lehrbuch und Atlas, Fachliteratur, ISBN 3-43-742760-1, Verlag Urban und Fischer, München 2007
  • Böhm: Latex allergy in patients suspected for contrast media hypersensitivity, Fachliteratur, in: Acta Radiologica 51/2010, wissenschaftliches Abstract
  • Heese: Hautprobleme und Operationshandschuhe, Fachliteratur, Dermatologische Klinik Erlangen, in: Deutsches Ärzteblatt 46/1989, wissenschaftliches Abstract